Sehen und gesehen werden

Sunset-Picknick auf Hoheward

Sunset-Picknick auf der Halde Hoheward 2015.Foto: Heinz-Jürgen BourichterSunset-Picknick auf der Halde Hoheward 2015.

Beim Sunset Picknick feierten Tausende am Samstag (18.7.2015) sich, ihre Musik und das Wetter auf der Halde Hoheward. Und wie in jedem Jahr gab es nicht nur was auf die Ohren - nämlich den fetten Elektro-Sound - sondern auch was für die Augen: Die Feiernden hatten sich natürlich auch aufgehübscht und zeigten viel Haut.

Zur Fotostrecke: Sunset-Picknick 2015
Sunset-Picknick auf der Halde Hoheward 2015.Foto: Heinz-Jürgen BourichterSunset-Picknick auf der Halde Hoheward 2015.

Zum fünften Sunset Picknick, zu dem der Regionalverband Ruhr (RVR) im Drei-Länder-Eck  (Herne, Herten, Recklinghausen) auf die Halde eingeladen hatte, kamen die Menschen aus dem gesamten Ruhrgebiet um Unter freiem Himmel und über den Dächern der Metropole Ruhr chillig in den Abend zu tanzen.

Sunset-Picknick auf der Halde Hoheward 2015.Foto: Heinz-Jürgen BourichterSunset-Picknick auf der Halde Hoheward 2015.

Bis zum frühen Nachmittag waren viele Familien mit kleineren Kindern unter den Gästen. Gegen 16.30 Uhr wechselte das Publikum: Die Familien machten sich an den Abstieg, und von allen Seiten schlängelten sich große Menschenmassen dem Haldenplateau entgegen.

Bis in die späten Abendstunden standen der Recklinghäuser DJ Phil Fuldner und seine Kollegen an den Turntables und lockten den letzten Schweißtropfen aus den Tanzenden heraus.

19. Juli 2015, 15:03 Uhr

Liebe Leser von halloherten,

wir - die Redaktion von halloherne, halloherten und hallorecklinghausen - stellen unsere Arbeit für das Portal halloherten ein. Vorerst.
Derzeit arbeiten wir an einem neuen Konzept für lokale Nachrichtenportale, das zunächst auf halloherne verwirklicht wird. Auf dieses Ziel konzentrieren wir jetzt alle Kräfte. Sobald das in Herne funktioniert, kommen wir zurück nach Herten.

weiter auf halloherten... weiter zu halloherne...